Ab 6. Juni bis auf weiteres:
Samstag,
8.00 – 12.00 Uhr




Datenschutzerklärung

Was? Wann? Wo?

Der Churer Wochenmarkt ist auch in Corona-Zeiten für Sie da!

Unsere rund dreissig Bauernfamilien bieten ihre Frischprodukte ab 6. Juni vorübergehend bis Ende August jeweils am Samstag zwischen 8.00 – 12.00 Uhr an.

Aufgrund von Abstands- und Schutzmassnahmen muss die Marktfläche ausgeweitet werden. Sie finden unsere Marktstände nun an folgenden Standorten in der Stadt Chur:

Martinsplatz, Gansplatz, Ochsenplatz, Kornplatz, Majoranplatz, Pfisterplatz, Arcas, Post- und Bahnhofstrasse.

Standorte der Marktstände als PDF



Wir bitten alle Marktbesucher/-innen um Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln.



Der Churer Wochenmarkt

Bündnerisch, bäuerlich und natürlich gut: Das ist der Churer Wochenmarkt, das Stelldichein der Bauern aus ganz Graubünden in der malerischen Churer Altstadt. Von Alpkäse, Brot und Bienenhonig über Gebäck und Gemüse, Wein und Würsten bis zu Pizzoccheri, Ziger und Ziegenkäse gibt es auf dem Churer Wochenmarkt alles zu kaufen, was frisch und gesund ist.

Kein Wunder ist der Churer Wochenmarkt bereits seit über 30 Jahren der Treffpunkt für alle Feinschmecker, für alle Freunde der Natur und des guten Geschmacks. Und natürlich kommt alles nur frisch auf den Markt. Dafür garantieren die Bauern und strenge Kontrollen gleichermassen.

Damit stellt sich nur noch die Frage: Kann es etwas Schöneres geben, als in der ältesten Stadt der Schweiz die frischesten Produkte aus den Bergen zu kaufen? Wenn Liebe wirklich durch den Magen geht, dann wohl nicht ...